Himmel - Herrgott - Sakrament

Hatte an dieses Buch ein sehr hohe Erwartungshaltung, da ich vom Autor und seiner Verhaltenweise die Kirche betreffend bisher nur Gutes gehört habe.

Aber, leider wurde ich hier größtenteils enttäuscht. Der Schreibstil ist zwar ab und an eingängig, aber dies ist eher die Ausnahme.

Durch unzusammenhängende Erzählungen, die dann zwar irgendwann wieder aufgegriffen werden, geht der Lesefluss und das Interesse daran schnell verloren.

Die Offenheit, der Lebenswandel und die Einstellung von Rainer M. Schießler finde ich erfrischend und oftmals auch eingängig.

 

Mein Fazit: meine hohe Erwartungshaltung wurde leider nicht erfüllt