Der Lauf des Lebens

Die einzelnen Kapitel erzählen in flüssigem und eingängigem Stil, Gefühle und Vorkommnisse, die jeder Mensch so oder ähnlich während seines Menschseins erlebt.

 

Das zieht sich vom Kindes- bis ins Erwachsenenalter mit seinen unterschiedlichen Phasen und Wegpfeilern hindurch.

 

Sehr treffend, einfühlsam und einleuchtend werden die Gedanken und Reaktionen, die sich daraus ergeben, dargestellt.

Hier kann sich sicherlich der ein oder andere Leser in der ein oder anderen Lebenslage wiederfinden.

 

Die tiefgreifenden Eindrücke sind authentisch und nachvollziehbar durch die lebendigen Charaktere dargestellt.

 

Das Buch weist eine gewisse düstere Atmosphäre auf, die die enthaltenen Gefühlswelten sehr gut unterstreicht.

 

Mein Fazit: vielerlei Themen, von denen das ein oder andere sicherlich selbst betreffen - mitfühlend erzählt