"Ich hab Dich rein optisch nicht verstanden" von Sören Sieg und Axel Krohn

Sören Sieg und Axel Krohn haben die Dialoge so genial rübergebracht, dass ich mir vorkam, als "säße ich daneben." ; D

Ich konnte mir einfach gut vorstellen, wie das so abgelaufen ist.

Sie haben zu vielerlei Themen und aus den unterschiedlichsten Alltagssituationen "die Dinge beim Namen genannt."

Ein herzliches Dankeschön an die Autoren für einige amüsante Lesestunden.

Oft musste ich einfach lauthals loslachen und auch jetzt nehme ich das Buch zwischendurch immer mal wieder zur Hand und lese die Dialoge wieder und wieder und......

Mein Fazit: Situationskomik vom Feinsten