Auch das wird vergehen

von Milena Busquets

Die Autorin hat einen eigenwilligen Schreibstil, an den ich mich erst etwas gewöhnen musste.

 

Im Buch werden die Gefühle und Ansichten der Protagonistin Blanca in schonungsloser Offenheit dargestellt.

Nach langer Krankheit und dem Tod ihrer Mutter muss Blanca nunmehr Abschied nehmen und mit ihrem eigenen Leben ohne die geliebte Mutter klarkommen. Hier versucht sie Liebe und Zärtlichkeit zu finden und es wird deutlich, dass diese Versuche schwer und manchmal unüberbrückbar erscheinen denn ihre Mutter ist immer noch überall präsent. Ebenso wird klar, dass ihr eigenes Leben vorher vollkommen auf die Mutter geprägt war und jetzt, nach deren Tod ist es umso schwerer, auf eigenen Beinen zu stehen.

 

Mein Fazit: Schonungsloser Bericht von Abschied und Trauer und eines Neubeginns