Amandas Suche von Isabel Allende

Isabel Allende hat hier ein neues Buch-Genre geschaffen. Es war für mich eher ein Roman als ein Krimi....oder irgendetwas dazwischen....weiß auch nicht so recht....

Die Handlung dreht sich rund um Amanda, die das Verschwinden, bzw. den möglichen Tod Ihrer Mutter aufklären will, und auch vielerlei anderer starker Charaktere.

Allende stellt im Buch die Charaktere sehr verständlich und eindrücklich dar....manchmal fast etwas zu langatmig. Dies nimmt der Geschichte etwas die Spannung, aber, Allende schafft es trotzdem, bis zum Schluss die "Täter" geheim zu halten und dadurch den Schluss sehr spannend und nicht vorhersehbar zu halten.

Mein Fazit: Kein typisches Allende-Buch - jedoch die Charaktere sind Allende-typisch