Last Minute vegetarisch

Richtig lecker kochen in nur 10 bis 20 Minuten

von Anne-Katrin Weber - Fotos Wolfgang Schardt

Obwohl ich ein Flexitarier bin, hat mich dieses Buch aufgrund des Titels "Last Minute" und "richtig lecker kochen in nur 10 bis 20 Minuten" angesprochen, denn ich möchte mich gerne lecker und gesund ernähren, aber eben nicht ewig in der Küche meine Zeit mit Kochen verbringen.

 

Das Cover besticht durch urigen Charme und lässt einen schon das Wasser im Munde zusammenlaufen. Ebenso verhält es sich mit den abgebildeten Speisen, die nicht, wie in so vielen anderen Kochbüchern, überkandidelt sind, sondern eben einen urigen und natürlichen Charme besitzen und Appetit machen.

 

Wie ich auch schon in anderen Kochbüchern bemerkt habe, hat dieses ebenfalls den nützlichen Mengenrechner intus, bei dem man sich kostenlos anmelden kann und der einem dann das Einkaufen erleichtert, denn so entfallen lästige Schreibarbeiten und man kann gleich alles per Smartphone abrufen. Sehr praktisch.

 

Sowohl das Vorwort wie auch die Tipps und Tricks, die sich immer wieder im Buch finden, sind in sympathischem Sc hreibstil an den Leser gerichtet. Da möchte man doch gleich loslegen und das fällt auch durch die bodenständigen Rezepte, die durch Zutaten überzeugen, die oftmals ohnehin im Haushalt vorhanden ist, nicht schwer.

 

Die Unterteilungen in

 

Schnell was Knackiges

 

Schnelle Aufstriche

 

Schnell mal was Leichtes

 

Schnell mal was Deftiges

 

Schnelle Stullen

 

Schnell mal was Knuspriges

 

Schnelle Smoothies

 

Schnell mal was Süßes

 

geben einen gekonnten Überblick über die ausgewogenen und gut und einfach nachzukochenden Speisen, die wohl überlegt dargestellt werden.

 

Mein Fazit: auch für Nicht-Vegetarier absolut empfehlenswert