Heute hab ich keine Lust zu sterben

von Rebecca Seeliger

Das Leben, die Liebe, der Krebs und ich

Rebecca schildert in diesem Buch ihr Erleben und Kämpfen mit der Diagnose Krebs, über die verschiedenen Untersuchungen, Behandlungsstrategien und den Weg zur Genesung (soweit man das bei Krebs sagen kann).

Sie lässt uns sehr nah an sich ran und schildert sehr ausführlich und nachvollziehbar ihre Gefühle während dieser Zeit und auch die Reaktionen der Mitmenschen (Verwandte, Freunde, Bekannte, Arbeitskollegen, Ärzte.....).

Konnte mich durch den Schreibstil voll hineinversetzen und vieles verstehen lernen.

Oft musste ich auch über das Verhalten oder aber die Gedankengänge von ihr schmunzeln, denn selbst in dieser Zeit hat Rebecca ihren Humor und auch ihre Leichtigkeit nicht ganz verloren.

Ich denke, dass sie mit diesem Buch das Erlebte aufarbeiten und sich hiermit auch bei den Menschen bedanken will, die für sie in der schweren Zeit da waren und ihr beigestanden haben.

Mein Fazit: Dieses Buch hat mir als Nicht-Betroffene viele neue Erkenntnisse über die Krankheit Krebs und deren "Nebenwirkungen" gezeigt.