Eltern haften an ihren Kindern

Überleben mit Nachwuchs

von Martin Zingsheim

Obwohl der Autor versucht, eine gewisse Flapsig- und Leichtigkeit zu übermitteln, gelingt es ihm in meinen Augen nicht. Die ewig langen Schachtelsätze verhunzen oftmals den Witz und die Leichtigkeit.

Ich musste viele Sätze des Öfteren lesen, da diese so langatmig sind und dadurch der Sinn oftmals auf der Strecke geblieben ist.

Das Thema ist zwar gut getroffen und einige Schmunzler und auch ein gewisses Wiedererkennen so mancher Situation war durchaus gegeben.

Aber, es ist wahrscheinlich zum Teil eben den langen Sätzen geschuldet, dass es eher sehr gezwungen daherkommt und das sollte ja hier nicht der Fall sein.

Konnte mich dadurch zwar über einige Dinge amüsieren, jedoch war es für mich schwierig, ins Buch "zu finden".

 

Mein Fazit: Das Thema hätte durchaus Potential, das jedoch durch den Schreibstil nicht ausgereizt wurde.