Jetzt ist Kuss!

Das Cover ist bei diesem Buch leider das Beste. Die Farbgebung sticht gleich positiv ins Auge und die Abbildungen lassen auf verschmitzten Humor schließen. Auch die Klappeninnenseiten sind vortrefflich gearbeitet und machen neugierig auf den Inhalt.

 

Aber hier ging es dann schon los, denn der Schreibstil ist mir zu oberflächlich und der Humor zu flach und vollkommen überdreht. Dann dachte ich, naja, vielleicht brauche ich einfach eine gewisse Einlesezeit, aber weit gefehlt, dies hat sich von Anfang bis Ende fortgesetzt. Die Schreibe wirkt auf mich übertrieben und gewollt lässig und deshalb deshalb eher verkrampft.

 

Der Fall an sich hätte durchaus Potential gehabt und ich war auch hin und wieder gespannt, wie sich dieser denn entwickeln wird. Auch hier wurde ich enttäuscht, denn die Spannung wurde durch endlos überfrachtete Vorgänge, die zu vollkommenen Chaos führten, komplett vernichtet und die Auflösung hat auch zu wünschen übrig gelassen.

Nach Ansicht des Covers habe ich charmanten Humor erwartet. Leider ist dies nicht der Fall. Ich mag solche flachen Witze überhaupt nicht.

 

Mein Fazit: vollkommen überdrehte Handlung und flache Witze, die die Spannung komplett zur Strecke bringen