Die Magnolienfrau

Eine wahre Geschichte übers Freisein und die große Liebe

von Sabrina de Stefani

Das buntschillernde Cover fällt einem sofort ins Auge und erinnert an Indien. Das freche Lächeln der Autorin zeigt, dass hier enorme Willens- und Lebenskraft vorherrschen. Da wird man neugierig auf die wahre Geschichte, die hier preis gegeben wird.

 

Der Schreibstil ist super eingängig und man kann sich die Vorgänge und Beweggründe bildhaft vorstellen. Die Autorin schafft ein umfängliches Bild aus Teilen ihres bewegten Lebens, das sich mitunter entweder in ihrem Kopf oder aber auch in der Realität abspielen. Die enorme Lebenskraft kann man bei den Schilderungen schier spüren. Das schwappt direkt auf den Leser über.

 

Mein Fazit: die Autorin lässt intensive Einblicke in ihr bewegtes Leben zu